TSCZ Cup

Rückblick TSCZ Cup 2019 – Erstklassige Tänzer, Helfer und Zuschauer

Den Freitag verbringt das OK Team und zwei starken Kollegen mit Einkaufen, Tische aufstellen und der Einrichtung der Festwirtschaft für den TSCZ Cup am 1. Juni 2019.

Fast 200 Zuschauer fiebern am Samstag in Hausen am Albis um die Podestplätze in den Standard- und Latein Tänzen. Die Stimmung ist teils gespannt, teils ein Wiedersehn unter Freunden. Stolze Eltern und Trainer begleiten ihren Nachwuchs ins Knonauer Amt und betreuen ihre Sprösslinge beim Ankleiden, Stylen und Eintanzen. Am späteren Nachmittag gehen die Senioren an den Start. Die Ausstrahlung dieser Paare ist geprägt von Lebenserfahrung, Anmut, Partnerschaftlichkeit und Beschwingtheit. Schnelligkeit, Stärke und Leidenschaft prägen das Abendprogramm. Die Hauptkategorien sind das Highlight des TSCZ Cups – für die Zuschauer und die Gewinner. Der TSCZ gratuliert herzlich allen Paaren zu ihrem Sieg.

Auf dem Grill brutzeln Bratwürste und Holzfäller Steaks. Die leckersten Kuchen warten auf hungrige Mäuler. Kinder klatschen vor Vorfreude auf die Tombolapreise in die Hände. Mein Kollege an der Bar und ich denken – ja so waren wir auch einmal. Fleissige langjährige Helfer und neue Clubmitglieder sind im Einsatz. Dank dieser gelingt auch dieses Jahr die reibungslose Durchführung des TSCZ Cups. Den Sponsoren danken wir für Ihre Unterstützung und den Wertungsrichtern und den Mitarbeitern im Turnierbüro für Ihren Einsatz.

Es ist Abend. Die letzten Turnierpaare verabschieden sich von uns. Vor dem OK Team liegen noch mehrere Stunden Aufräumarbeit. Bis spät in die Nacht sind Besen, Putzmaschine und Lumpen im Einsatz. Am Schluss stossen wir alle todmüde auf ein gelungenes Turnier an.